Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

9Aug/16

Eine Vision die zum globalen Fallstrick wird – Teil 3

Die wahren Wurzeln der Emerging Church – Teil 1

Die Emerging (auch: Emergent) Church ist eine kirchliche Bewegung, die heute Menschen im fortgeschrittenen, mittleren, aber auch jüngeren Alter anzieht. Der englische Ausdruck "emergent" kann mit "hervortretend, aufwachsend, aufkeimend" übersetzt werden. Darum bezeichnen einige diese Bewegung im Schwedischen als "Aufkeimende Kirche" (Spirande Kyrkan). Die Bezeichnung "aufkeimend" erinnert an den Turmbau zu Babel, das erste große Selbstvergötterungs-Projekt der Menschheit. Denn das ist in der Tat das wahre Wesen der Emerging Church.

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
8Aug/16

Eine Vision die zum globalen Fallstrick wird – Teil 2

Quelle
19.Dezember 2015 von Geoffrey Grider

Rick Warrens zweckorientierter Plan, um die Gemeinde von Jesus Christus zu zerstören

In den letzten 10 Jahren hat sich ein großer Prozentsatz der Kirchen in Amerika und in anderen Ländern von einem traditionellen neutestamentlichen Kirchenmodell in ein zeitgenössisches „zweckorientiertes“ Modell verändert, was viele besorgniserregende Folgen hat.

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
7Aug/16

Eine Vision die zum globalen Fallstrick wird – Teil 1

EINFÜHRUNG

Als Einleitung soll unter Anderem der folgende Artikel von A.W. Pink dienen.

Satans Evangelium

Satan ist der Erz-Fälscher. Der Teufel ist jetzt auf demselben Acker tätig, in welchen der HERR den guten Samen gesät hat. Er trachtet danach, das Wachstum des Weizens durch eine andere Pflanze zu verhindern, ein Unkraut, welches dem Weizen zum Verwechseln ähnlich sieht. Mit anderen Worten: Satan zielt darauf ab, durch einen Prozess der Imitation das Wort von Jesus Christus zu neutralisieren. So wie Jesus Christus ein Evangelium hat, so hat es auch Satan. Das Evangelium des Teufels ist eine clevere Fälschung des Originals. Es ähnelt dem von Jesus Christus so sehr, dass viele der Unerlösten sich davon täuschen lassen.

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
2Dez/13

Vorsicht Glaubensabfall! – Teil 55

Die jesuitische Agenda

Nun möchten wir diese Artikelserie abschließen, indem wir die jesuitische Agenda vorstellen. Es ist ein großer Unterschied, wenn wir jetzt einen jesuitischen Papst haben im Vergleich zu einem katholischen. Was das bedeutet, sehen wir am besten, wenn wir uns die jesuitische Agenda einmal genauer anschauen. Dazu ein Beitrag von Lighthouse Trails vom 11. Juli 2011. Diese Webseite hat dazu einen Sonderbericht veröffentlicht.

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen
1Dez/13

Vorsicht Glaubensabfall! – Teil 54

Wie sich das soziale Evangelium im religiösen Bereich praktisch auswirkt

Siehe dazu.

Der breite Weg führt nach Rom

Quelle

13. August 2013

„Jetzt werden die Leute Rom besuchen und fragen: „Wo war der Apostel Petrus inhaftiert und wo wurde er begraben?“. So lauten die Worte von Pastor Andy Stanley der Willow Creek-Bewegung. Er sprach sie bei dem letzten Gipfeltreffen der globalen Leiterschaft, der am 10. August 2013 stattfand. Stanley frage sich laut, während 75 000 Menschen aus ganz Amerika ihm zuhörten, ob Paulus sich auf seinem Weg zur Hinrichtung vorgestellt haben könnte, dass das Römische Imperium eines Tages fallen, aber das Christentum erhalten bleiben würde.

veröffentlicht unter: Glaubensabfall weiterlesen