Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

9Dez/17

Den dreieinigen Gott erkennen, Ihn lieben und Ihm dienen – Teil 23

Der himmlische Vater – Teil 15

Übersetzung des Buches „The Father Style – A fresh look at the nature of God the Father“ (Der Stil des himmlischen Vaters – Ein neuer Blick auf das Wesen von Gott, dem Vater) von Gayle D. Erwin

Das Vaterunser

Matthäus Kapitel 6, Verse 9-13

6 „Du aber, wenn du beten willst, so geh in deine Kammer, schließe deine Tür zu und bete zu deinem Vater, der im Verborgenen ist; dein Vater aber, Der auch ins Verborgene hineinsieht, wird es dir alsdann vergelten. 7 Und wenn ihr betet, sollt ihr nicht plappern wie die Heiden; denn sie meinen, Erhörung zu finden, wenn sie viele Worte machen. 8 Darum macht es nicht wie sie; euer Vater weiß ja, was ihr bedürft, ehe ihr Ihn bittet.

9 Darum sollt ihr so beten:›Unser Vater, Der Du bist im Himmel: Geheiligt werde Dein Name! 10 DEIN Reich komme! DEIN Wille geschehe wie im Himmel, so auch auf der Erde! 11 Unser auskömmliches Brot gib uns heute! 12 Und vergib uns unsere Schulden, wie auch wir sie unseren Schuldnern vergeben haben! 13 Und führe uns nicht in Versuchung, sondern erlöse uns von dem Bösen!‹“

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
8Dez/17

Den dreieinigen Gott erkennen, Ihn lieben und Ihm dienen – Teil 22

Der himmlische Vater – Teil 14

Übersetzung des Buches „The Father Style – A fresh look at the nature of God the Father“ (Der Stil des himmlischen Vaters – Ein neuer Blick auf das Wesen von Gott, dem Vater) von Gayle D. Erwin

TEIL 5 – Die Frucht

„In Jesu Namen“

Als Kind kam ich zu dem Schluss, dass die Phrase „In Jesu Namen“ magische Worte wären, die man am Ende jedes Gebetes spricht, um es gültig zu machen. Ich dachte, dass es nicht darauf ankäme, was man betet, solange man am Ende „In Jesu Namen“ sagen würde. Und wenn man diese magischen Worte am Ende eines Gebets vergaß, dann zerstörte man dadurch das gesamte Gebet. Es zählte einfach nicht ohne diese Worte, dachte ich.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
7Dez/17

Den dreieinigen Gott erkennen, Ihn lieben und Ihm dienen – Teil 21

Der himmlische Vater – Teil 13

Übersetzung des Buches „The Father Style – A fresh look at the nature of God the Father“ (Der Stil des himmlischen Vaters – Ein neuer Blick auf das Wesen von Gott, dem Vater) von Gayle D. Erwin

Depressionstherapie

„Womit habe ich das verdient?“ ist selten eine positive Aussage. Selbst wenn sich die Dinge zu stabilisieren scheinen, bricht urplötzlich eine Katastrophe herein und das Leben zerbröckelt wieder.

Wir lehren und evangelisieren. Und sie hören und hören nicht. Wir leben ständig unseren Glauben vor, und sie ignorieren das völlig. Wir predigen und predigen, und sie sündigen und sündigen. Dann sagen wir uns irgendwann: „Vergiss es. Ich verdiene diese Behandlung einfach nicht.“ Doch dann hört man Satan die Worte flüstern: „Nichtsnutz! Unglücksrabe! Du schaffst es nie!“

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
6Dez/17

Den dreieinigen Gott erkennen, Ihn lieben und Ihm dienen – Teil 20

Der himmlische Vater – Teil 12

Übersetzung des Buches „The Father Style – A fresh look at the nature of God the Father“ (Der Stil des himmlischen Vaters – Ein neuer Blick auf das Wesen von Gott, dem Vater) von Gayle D. Erwin

Der große Wandel, den Gott bewirkt

Kannst Du sehen, was es bewirkt, wenn wir:

  • Uns vor Gott entblößen, d. h. Ihm unsere Sünden bekennen?
  • Unser Herz vor Ihm freilegen?
  • Vor Ihm unsere Maske vom Gesicht abnehmen?
veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
5Dez/17

Den dreieinigen Gott erkennen, Ihn lieben und Ihm dienen – Teil 19

Der himmlische Vater – Teil 11

Übersetzung des Buches „The Father Style – A fresh look at the nature of God the Father“ (Der Stil des himmlischen Vaters – Ein neuer Blick auf das Wesen von Gott, dem Vater) von Gayle D. Erwin

Von einer Herrlichkeit zur anderen

Bevor wir uns die Hauptschätze anschauen, stellen wir die Frage: Wie sieht Paulus die Vermischung von der Herrlichkeit Gottes mit Seinem Namen? Er stellt unser Interesse fein auf eine unklare, aber starke Entwicklung ein in:

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen