Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

28Feb/17

Die Riesen im Inneren bekämpfen – Teil 42

Erhebe Dich über Neid und Eifersucht – Teil 2

Wie wirken Neid und Eifersucht? Schauen wir uns dazu zwei Hauptmerkmale an:

1. Neid und Eifersucht zerstören Andere

Wir haben uns dazu bereits Beispiele angeschaut, angefangen mit dem Mord an Abel. Menschen können aufgrund des Neides und der Eifersucht eines anderen ihr Leben verlieren, andere wiederum ihre Arbeitsstelle oder ihren guten Ruf. Leben werden durch Neid und Eifersucht vernichtet. Diese Laster sind so giftig, dass sie Menschen zu undenkbaren und völlig irrationalen Aktionen veranlassen. Die Feindseligkeit von Adolf Hitler hat ihn von einem undurchsichtigen Soldaten zu einem deutschen Diktator gemacht. Daran sehen wir, wie irrational und dämonisch die Kraft wirkt, mit der wir uns hier beschäftigen.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
27Feb/17

Die Riesen im Inneren bekämpfen – Teil 41

Erhebe Dich über Neid und Eifersucht – Teil 1

„Bitte, HERR“, betete sie, „gib diesem Mann eine Ehefrau – und lass mich diese Frau sein!“

Das war ein intensives Gebet, und es war ihr Herzenswunsch. Eliza hatte sich in Mark verliebt, beinahe vom ersten Moment an, als sie ihm begegnete. Doch sie war auch eine bekennende Christin. Ihre größte Ambition war, bei all ihren Entscheidungen stets im Zentrum von Gottes Willen zu bleiben.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
26Feb/17

Die Riesen im Inneren bekämpfen – Teil 40

Stelle Dich Deinem Unvermögen! - Teil 3

Lerne die Lektionen, die vom Versagen zum Erfolg führen

Ein Versagen einzustecken, ist schwierig genug; doch es macht erst recht keinen Sinn, wenn man keine neue Weisheit daraus zieht. Einer der größten erlösenden Faktoren beim Versagen ist: Wir haben dadurch eine Gelegenheit bekommen, etwas zu lernen, was wir sonst niemals gelernt hätten. Es kann eine Tür zu einer neuen Einsicht sein und neue Chancen schaffen. Fakt ist, dass schweres Versagen ein notwendiger Bestandteil von Heiligkeit ist. Aiden_Wilson_Tozer, ein sehr weiser, tiefgläubiger Mann, hat einmal geschrieben: „Gott kann mit einem Menschen in der Regel erst dann etwas anfangen, wenn dieser zuvor in dieser Welt schwer verletzt worden ist.“

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
25Feb/17

Die Riesen im Inneren bekämpfen – Teil 39

Stelle Dich Deinem Unvermögen! - Teil 2

Stelle Dich dem Grund Deines Versagens!

Der Apostel Paulus bestätigt nicht nur die Realität des Versagens, sondern er nennt sogar den Grund dafür:

2.Korinther Kapitel 4, Verse 17-18

17Denn die augenblickliche, leicht wiegende Last unserer Leiden bringt uns in überschwänglicher Weise über alles Maß hinaus ein ewiges Vollgewicht von Herrlichkeit ein, 18weil wir den Blick nicht auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare richten; denn das Sichtbare ist zeitlich (= vergänglich), das Unsichtbare aber bleibt ewig.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen
24Feb/17

Die Riesen im Inneren bekämpfen – Teil 38

Stelle Dich Deinem Unvermögen! - Teil 1

Jerry war ein schwer arbeitender Mann. Er hatte genau die Arbeitsstelle, die er sich schon immer gewünscht hatte. Und er mühte sich ständig ab, den Anforderungen gerecht zu werden. Dennoch war er zufrieden mit seinem Leben. Doch dann kam der große Machtwechsel.

veröffentlicht unter: Glaube weiterlesen