Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

10Okt/15

Gottes Gerichtswerkzeuge Teil 16

Planet X und der Kozai-Effekt

Der Kozai-Effekt erklärt, was mit Objekten, wie Planet X, passiert, die sich lotrecht zur Bahnebene befinden. Der Komet Hale-Bopp ist ein perfektes Beispiel dafür. Im Jahr 1997 wurde seine 4 200-Jahre-Umlaufbahn dadurch auf eine 2 380-Jahre-Umlaufbahn reduziert! Dasselbe könnte mit Planet X passieren, besonders wenn es sich bei ihm um einen „braunen Zwerg“ handelt. Kein Wunder, dass die Regierungen dieser Welt jetzt fieberhaft den Himmel absuchen, um einen Alternativplaneten zur Erde zu finden.

veröffentlicht unter: Gericht weiterlesen
9Okt/15

Gottes Gerichtswerkzeuge Teil 15

Enthüllung und das Dünnerwerden des Schleiers

In Disclosure and Comets spricht Laura Knight-Jadczyk einen interessanten Punkt bezüglich 'Enthüllungen' an.

Mit dem ganzen Gepolter über 'die Enthüllungen' im Hinblick auf 'Außerirdische', die sich überall verbreiten, kann ich mir nicht helfen als mich zu fragen, warum diejenigen, die sich für dieses Thema interessieren, die größte Vertuschung von allen zu verpassen scheinen: Komet/Asteroid/Zerstörer der Geschichte.

veröffentlicht unter: Gericht weiterlesen
8Okt/15

Gottes Gerichtswerkzeuge Teil 14

Sonneneruptionen

So wie die Planeten rotieren, rotiert auch unsere Sonne, obwohl nicht als ein einzelner Körper - sie dreht sich differentiell, schneller am Äquator als an den Polen. Wie wir schon anderswo skizziert haben, scheinen kosmische Kräfte (oder eine Kombination von Kräften) die Erde geringfügig zu verlangsamen, gerade genug, um das Magnetfeld zu schwächen und den Planeten zu öffnen.

veröffentlicht unter: Gericht weiterlesen
7Okt/15

Gottes Gerichtswerkzeuge Teil 13

Zusammenfassung der kennzeichnenden Ereignisse

Wir beginnen damit, dass die NASA ein neues Teleskop entwickelt hat, das Wide-field Infrared Survey Explorer (WISE). Das Teleskop hat den Himmel abgesucht, um „Braune Zwerge“ zu lokalisieren, einschließlich dem hypothetisierten dunklen Begleitstern der Sonne, der Planet X genannt wird (was zum ersten Mal 1983 von Richard A. Muller, einem Physiker der Universität von Kalifornien, Berkely, vorgeschlagen wurde.) In nur sechs Wochen hatte das Teleskop bereits 16 zuvor unbekannte Asteroide gefunden, die nah an der Erde vorbeischlenkern. Jedoch schätzen Astronomen, dass die Anzahl unbekannter Objekte, deren Masse groß genug ist, um durch ihren Einschlag maßgebliche Schäden auf der Erde anzurichten, sich auf Zehntausende beläuft.

veröffentlicht unter: Gericht weiterlesen
6Okt/15

Gottes Gerichtswerkzeuge Teil 12

Erdbeben-Invasion

2010 war ein Jahr starker Erdbeben. Schauen wir uns dazu diese interessante Tabelle an, die von diesem Artikel von Holly Deyo geborgt ist.

veröffentlicht unter: Gericht weiterlesen