Die Endzeit-Reporter Von den letzten Tagen der Welt

7Apr/18

Der Schleier ist gelüftet – Teil 6

Übersetzung des Buches „The Book of Revelation“ von Clarence Larkin

II. DIE GEMEINDE IN SMYRNA – Eine verfolgte Kirche

Offenbarung Kapitel 2, Verse 8-11

1. Der Gruß

8 »Und dem Engel (1,20) der Gemeinde in Smyrna schreibe: So spricht DER ERSTE UND DER LETZTE (Jes 44,6; 48,12), Der tot gewesen und wieder lebendig geworden ist:

2. Die Verfolgung

9 ICH kenne deine DRANGSAL und deine Armut – dennoch bist du reich; ich weiß auch, dass du von denen geschmäht wirst, welche Juden zu sein behaupten und es doch nicht sind, sondern sie sind eine SYNAGOGE DES SATANS.

3. Die Ermahnung

10 Fürchte dich nicht vor den Leiden, die dir noch bevorstehen! Siehe, der Teufel hat vor, einige von euch ins Gefängnis zu werfen, damit ihr erprobt werdet, und ihr werdet eine zehntägige DRANGSALSZEIT zu bestehen haben. Beweise dich getreu bis IN den Tod, so will ICH dir den (SIEGES-) KRANZ DES LEBENS geben!

4. Die Verheißung

11 Wer ein Ohr hat, der höre, was der Geist den Gemeinden sagt: Wer da überwindet, dem soll DER ZWEITE TOD nichts anhaben können.«

Die Kirche in ihrer „Epheser-Periode“, die ihre „erste Liebe“ verloren hatte, wird nun vom HERRN „gezüchtigt“, damit sie zu Ihm zurückkehrt. Der Name „Smyrna“ stammt von einem Wurzelwort, das „Bitterkeit“ bedeutet. Und "Myrrhe" ist ein Balsam, der mit Tod verbunden ist. In der Bedeutung des Namens sehen wir eine Prophezeiung im Hinblick auf Verfolgung und Tod, wovon auch die Mitglieder der Gemeinde in Smyrna betroffen waren.

Aber Jesus Christus sagt ihnen, dass sie sich vor den ihnen bevorstehenden Leiden nicht fürchten, sondern selbst IM TOD – und nicht bis zum Tod – treu sein sollten. Damit ist die Beendigung ihres „natürlichen“ Lebens gemeint. Sie sollten Jesus Christus nicht verleugnen, wenn sie den Märtyrertod erleiden mussten, sondern treu bleiben, bis der Tod sie von ihren Leiden befreite. Als Belohnung werden sie einen „Siegeskranz des Lebens“ erhalten. Das ist die Krone der Märtyrer.

Jesus Christus sagt ihnen, dass der „Urheber“ ihres Leidens der Teufel sein würde. Die Leidensdauer von „10 Tagen“ war zweifellos ein prophetischer Bezug auf die „10 großen Verfolgungen“ unter den römischen Kaisern, die mit Nero im Jahr 64 n. Chr. begannen und mit Diokletian im Jahr 310 n. Chr. endeten. 7 von diesen 10 „Großen Verfolgungen“ passierten während dieser Smyrna-Periode der Kirchengeschichte. Sie kann allerdings auch ein Bezug auf die 10 Jahre der letzten und schlimmsten Verfolgung unter Diokletian sein.

Die gesamte Smyrna-Periode dauerte von 170 n. Chr. bis 312 n. Chr. unter Kaiser Konstantin.

III. DIE GEMEINDE IN PERGAMON – Eine zügellose Kirche

Offenbarung Kapitel 2, Verse 12-17

1. Der Gruß

12 »Und dem Engel (1,20) der Gemeinde in Pergamon schreibe: So spricht Der, Welcher das scharfe, zweischneidige Schwert (1,16) hat:

2. Das Lob

13 ICH weiß, wo du wohnst, nämlich da, wo der THRON DES SATANS steht; doch du hältst Meinen Namen fest und hast den Glauben an Mich auch in den Tagen des Antipas, Meines treuen Zeugen, nicht verleugnet, der bei euch ermordet worden ist, dort, wo der Satan wohnt.

3. Der Tadel

14 Doch ich habe einiges Wenige an dir auszusetzen; denn du hast dort Leute unter dir, die an die LEHRE BILEAMS sich halten, der den Balak unterwies, die Israeliten zum Bösen zu verführen, nämlich Götzenopferfleisch zu essen und Unzucht zu treiben (4.Mose 25,1-2; 31,16). 15 So hast auch du solche unter dir, die sich in derselben Weise an die LEHRE DER NIKOLAITEN halten.

Der Auszug aus dem Artikel endet hier. Lesen Sie den gesamten Artikel als PDF.

Newsletter abonnieren »
Seite drucken Drucken
Mach mit beim Endzeit-Reporter-Projekt!
veröffentlicht unter: Endzeit